Hallo. Wir sind Grenzlotsen, das Team hinter Customsdigital.

Wir helfen Dir Grenzen zu überwinden

Unsere Vision – die Zollwelt revolutionieren und IT für Zollexperten verständlich machen

Aus eigenem Antrieb, der Leidenschaft für Zoll und der Faszination für Digitalisierung, haben wir das Projekt Customsdigital ins Leben gerufen.
Vielleicht kennt ihr die folgende Situation, wenn man als Zollexperte ein Gespräch mit einem IT-Experten hat. Plötzlich fallen Begriffe, die sich wie eine andere Sprache anhören. API, Crawlen, Backbone, BinHex, IOT, um nur ein paar zu nennen. Und dann der Gedanke: „Ich verstehe nur Bahnhof“.
Gleichermaßen trifft man immer wieder auf Buzz Words, wie Künstliche Intelligenz, Blockchain und „ab morgen wird alles automatisch“. Wenn man dann ins Büro geht und die Dokumente ausdruckt, um sie in die Zollanmeldung einzutippen, weiß man, dass Wunsch und Wirklichkeit noch weit auseinander liegen.

Warum Customsdigital?

„Was zunächst kompliziert klingen mag, ist aufgrund der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in Wahrheit faszinierend. Customsdigital soll uns als Zollexperten, die sich mit UZK und Verordnungen wohlfühlen, das Thema Digitalisierung näherbringen, aufklären und Ideen für eigene Projekte erzeugen.“
Vereinfacht gesagt, wollen wir zwei „Nerds“ zusammenbringen, die zusammengehören. In diesem Sinne hoffen wir auf viele interessante Anregungen, sowie Menschen, die Lust haben, das Projekt zu unterstützen und ihr Wissen zu teilen.
Wenn ihr mehr über Grenzlotsen und das Team dahinter erfahren wollt, schaut auch gern bei uns direkt vorbei.